• knödel

Himbeer-Mohn-Torte


Rezept für 8 Portionen


Zutaten: 2 Eier

125 g Zucker

100 ml Öl

100 ml Orangensaft

150 g Mehl

1 EL Kakaopulver

1/2 Pck. Backpulver

2 Gläser Himbeeren (à 130 g Abtropfgewicht)

2 EL Zucker

2 Pck. roter Tortenguss

400 g Sahne

1 Pck. Vanillezucker

2 Pck. Sahnesteif

3 EL gemahlener Mohn

1 EL Mohnsamen

150 g frische Himbeeren


Zubereitung:

1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

2. Die beiden Eier mit 125 g Zucker schaumig schlagen (gerne etwas länger, bis es richtig cremig wird). Danach Öl und Orangensaft unterrühren.

3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen und hinzugeben.

4. Den Teig in die gefettete Form geben und bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kann man den Rest vorbereiten.

5. Himbeeren abtropfen und den Himbeersaft (450 ml, wenn weniger übrig bleibt mit Wasser auffüllen), 2 EL Zucker und dem Tortenguss nach Packungsanleitung aufkochen.

6. Sobald es etwas fester wird, die Himbeeren hinzugeben und vorsichtig unterheben.

7. Tortenring um den Kuchen machen und die Himbeer-Tortenguss-Masse darauf verteilen.

8. Sahne steif schlagen, 1 Päckchen Vanillinzucker und 2-3 EL Mohn hinzugeben.

9. Sahnemischung auf den festen Tortenguss geben (ist nach ca. 30 Minuten Kühlschrank fest genug).

10. Etwas Mohnsamen darauf verstreuen bei Bedarf und mit frischen Himbeeren garnieren.


Und jetzt kommt das schlimmste: die Torte muss am besten über Nacht im Kühlschrank bleiben!


Inspiration: www.kuechengoetter.de

"Im Herzen eines jeden Menschen befindet sich ein von Gott geschaffenes Vakuum, das durch nichts Erschaffenes erfüllt werden kann als allein durch Gott, den Schöpfer, so wie er sich in Christus offenbart." Blaise Pascal

#süß #torte #mohn #himbeeren

27 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pfirsich-Galette

  • Instagram

©2020 Ein Knödel kocht. Erstellt mit Wix.com